Dienstag, 7. November 2017

Advent, Advent... etwas Schönes für Duftliebhaber(innen)

In den letzten Jahren habe ich immer im November die schönsten Adventskalender vorgestellt: Für Kinder, Mamas, Papas, Schokoholics, Bastler, DIY-Ideen etc. 
Wenn ich heute in einen Spielwarenladen oder Supermarkt gehe, werde ich jedoch überrumpelt vom Adventskalenderkonsumterror. Jede Beautymarke, jeder Disneyfilm bzw. Kinderserie hat ein eigenes Exemplar. Bisher fand ich es aus Zeitgründen in manchen Jahren praktisch, für meinen Kleinen ein Exemplar zu kaufen, doch irgendwann in letzter Minute bekam ich doch immer ein schlechtes Gewissen und habe ihm kurzfristig noch etwas gebastelt. An die selbstgepackten Päckchen, die vom selbstgestickten Adventskalender seiner Uroma herunterbaumeln, wird er sich sicher länger erinnern können als an nerviges PVC-Zeug. Ich bekomme ja auch glänzende Augen, wenn ich Ende November den alten Kalender entstaube und mich daran erinnere, was in meiner Kindheit an genau diesem Exemplar hing und wie ich aufgeregt jeden Morgen das passende Päckchen suchte.

Zwei Adventskalender möchte ich Euch dennoch vorstellen – weil sie wunderschön sind, die Produkte lange verwendbar sind (und nicht zum Wegwerfen gedacht) und weil beide Marken schon seit vielen Jahren ihre eigene Art von Adventskalender produzieren und nicht erst jetzt auf diesen Zug aufgesprungen sind, wo es alle machen. Die beiden sind auch nicht für Kinder, sondern eher für die Mamas: zum Sich-selbst-Schenken, für die eigene Mama, die beste Freundin oder vielleicht mag ja auch der ein oder andere Papa seiner Liebsten ein schönes Adventsgeschenkt machen bzw. sich selbst beschenken lassen.

Und weil Ihr alle dieses Jahr so fleißig, liebevoll, geduldig und einfach supertoll wart, verlose ich unter Euch ein Exemplar.


Im Aroma-Himmel

Im Advent erschnuppert man die schönsten Düfte: Zimt und Muskat beim Plätzchenbacken, Punschgewürze auf dem Weihnachtsmarkt, Fichten- oder Tannennadelduft beim Weihnachtsbaumkauf und nun ist auch die Zeit der Duftkerzen und –Lampen gekommen, die unser Zuhause noch gemütlicher machen. Auf Duftkerzen verzichte ich schon eine Weile, da diese oft synthetische Duftstoffe enthalten oder aus Paraffin hergestellt werden. Lieber gebe ich ein paar Tropfen naturreine ätherische Öle in eine Duftlampe oder meinen Vernebler. Meine Lieblingsmarke für qualitativ hochwertige, bio-zertifizierte ätherische Öle ist Primavera (über die Marke habe ich ja schon oft berichtet, hier eine Zusammenstellung https://natuerlich-mama.blogspot.de/search?q=primavera)

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Booster fürs Immunsystem der ganzen Familie

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da...!
Und er bringt uns nicht nur bunte Blätter, sondern auch verschnupfte Nasen. Meine Tipps und Hausmittel, falls es Euch schon erwischt hat, könnt Ihr hier im Detail nachlesen.

Wer vorbeugen möchte, findet hier meine 7 Tipps zur Immunstärkung, Allerdings fehlt in letzten Artikel vom Januar ein Produkt, das ich seit zwei Jahren, also jetzt schon die dritte Erkältungszeit über, nutze und Euch heute vorstellen möchte, da es – wie ich jetzt erst erfahren habe – auch super für Kinder und sogar Säuglinge geeignet ist.
 
Nur natürliche Bio-Superfoods sind in Rechtsregulat Bio enthalten.

Freitag, 13. Oktober 2017

Abenteuer-Buchwoche: Neues vom kleinen Drachen Kokosnuss

Nach Robby aus der Räuberhöhle kommt heute das zweite Abenteuerbuch mit mehreren Kapiteln, dass sich gut als Vorlesebuch für Kinder im Vorschulalter, dank der großen Schrift aber auch für Erstleser eignet.






Der kleine Drache Kokosnuss bei den wilden Tieren

Seitdem Monsieur Mignon von meiner besten Freundin vor gut einem Jahr einen Sammelband vom kleinen Drachen Kokosnuss bekommen hat, ist er ein großer Fan des mutigen kleinen Drachen und seiner Freunde Oskar & Matilda. Über die 3 brauche ich Euch vermutlich nicht mehr zu erzählen, sie bevölkern schließlich schon seit 15 Jahren und mit 25 Abenteuern die Kinderzimmerregale.  Die Bücher von Ingo Siegner wurden mittlerweile in 23 Sprachen übersetzt und Kokosnuss hat zum Jubiläum einen eigenen Youtube-Kanal bekommen!


Donnerstag, 12. Oktober 2017

Buchwoche für kleine Abenteurer: Robby aus der Räuberhöhle

In Frankfurt ist gestern die Buchmesse gestartet und auch auf dem Blog möchte ich Euch wieder eine Woche lang die schönsten Kinderbücher vorstellen, die wir dieses Jahr kennenlernen durften! 




Schwerpunkt sind dieses Mal Abenteuergeschichten - denn Monsieur Mignon interessiert sich gerade sehr für Ritter, Piraten, Astronauten. Lasst Euch überraschen: Wir stellen eine Einhorngeschichte für Jungs vor, ein kreatives Meeresbuch und ein Bilderbuch, das einem zeigt, dass man nicht allzu großem Wert auf Aufräumen legen sollte ;)




ROBBY AUS DER RÄUBERHÖHLE

Dienstag, 25. Juli 2017

Reiseapotheke: Was mit muss und wie Ihr natürlich unterstützen könnt

Morgen ist bei uns in BW der letzte Schultag – Zeit, Euch ein paar Tipps für die Reiseapotheke zu geben, denn bei Urlaub mit Kindern muss man an so Einiges denken... Je weiter man weg reist, umso schwerer und vielfältiger wird die Reiseapotheke – denn wer in China Durchfall bekommt, ist froh, wenn er seine eigenen Medikamente dabei hat (ich spreche aus eigener Erfahrung ;) ).
Urlaubsleiden mit Kräutern lindern - es funktioniert!

Ein paar Dinge solltet Ihr also für Notfälle immer dabei haben, zum Beispiel etwas gegen:
  • Fieber & Schmerzen (wie Ibuprofen oder für Kinder Nurofen-Saft)
  • Durchfall
  • Verstopfung - hier könnt ihr es auch erstmal natürlich mit Leinsamen probieren
  • bei empfindlichen Magen auch gegen Reiseübelkeit, dazu mein Tipp weiter unten!
  • Erkältung (Pastillen für Erwachsene z.B. von Bronchicum, Meerwasser-Nasenspray, Hustensaft für Kinder, z.B. Prospan, die tollen Balsame von Meditao – hier vorgestellt, Fieberthermometer,...) 

Donnerstag, 29. Juni 2017

Urlaubszeit! Unsere Beauty-Reiselieblinge!



Juhu, der Sommer ist da und die großen Ferien sind in Sichtweite!
Wir waren schon Ende Mai ein paar Tage in Italien und dort habe ich ein paar neue und bewährte Pflegeprodukte auf den Prüfstand gestellt, um Euch heute unsere  Urlaubslieblinge vorzustellen, die in meinem Koffer unverzichtbar geworden sind.

Auch wenn ich inzwischen dazu übergegangen bin, im Urlaub make-up-technisch minimalistischer unterwegs zu sein, so braucht meine Haut doch ein paar Pflege- und Reinigungsprodukte. Was natürlich auf gar keinen Fall vergessen werden darf, ist Sonnenpflege.


Donnerstag, 1. Juni 2017

Mein Besuch im Kloster bei Martina Gebhardt

So lange ist es schon wieder her und endlich komme ich dazu, darüber zu berichten: Im September durfte ich mit einer netten Gruppe andere Beauty-Redakteurinnen und Bloggerinnen zur Jubiläumsfeier der Marke Martina Gebhardt ins Kloster Wessobrunn reisen und sogar dort übernachten. Aber mal von vorn: Kloster? Martina Gebhardt? Jubiläum?


Wer ist Martina Gebhardt?