Dienstag, 7. März 2017

Hilfe, meine Haut spinnt! Tipps zur Übergangspflege

Gestern Regen und 5°C, heute Sonne und 14°C – das Wetter spielt verrückt und meine Haut tut es auch. Während sie sich während des Winters ruhig verhielt, ist sie nun vor allem an den Händen und Beinen extrem trocken, juckt und spannt – und bei Monsieur Mignon ist es genauso. Statt Übergangsjacken für die Zeit zwischen Winter und Frühling, stelle ich euch heute also meine liebsten „Übergangspflege“-Produkte aus der Naturkosmetik vor*.

Der Frühling naht, die Haut spannt.
Hier meine liebste "Übergangspflege"

Kur für Sensibelchen

Meine Gesichtshaut habe ich auf diese Zeit schon vorbereitet mit der Dr. Hauschka Tag & Nacht Kur sensitiv. Diese mache ich zwei Mal im Jahr - immer zum Jahreszeitenwechsel und zyklusabhängig. Ich fange also am ersten Zyklustag an und verwende sie jeden Abend nach der Reinigung für die nächsten 28 Tage. Auf andere Nachtpflege verzichte ich in dieser Zeit. Dank der rhythmisierten Auszüge von Borretsch, Perle, Malachit und Eichenrinde wird der natürliche Hauterneuerungszyklus unterstützt - meine Unreinheiten gehen zurück und die Haut fühlt sich entspannt an.



Tipp für Neurodermitiker:
Monsieur Mignon hatte letzte Woche auf einmal ganz extrem trockene und fast schon rissige Haut an den Handgelenken. Das haben wir mit der Akut Creme Potentilla von Dr. Hauschka med super in den Griff bekommen.


Alles mit Arganöl!

Mein Lieblingsöl für den Winter und Frühling ist Arganöl – es enthält ungesättigte Fettsäuren, Vitamin E und viele weitere Bestandteile, die die Haut beruhigen, rundum schützen und glücklicherweise auch noch vorzeitiger Hautalterung vorbeugen.


Von Melvita gibt es viele tolle Arganöl-Produkte – meine Lieblinge sind davon das reine Arganöl und das Körperpeeling, das wirklich sehr mild ist und selbst bei juckenden Schienbeinen gut tut.  Das reine Arganöl verwende ich für den Körper, morgens nach der Reinigung für das Gesicht und auch für die Haarspitzen (und natürlich in der Küche...). Ein Allroundtalent also und perfekt für diese seltsame Jahreszeit.


Ein anderes Arganöl-Produkt, das schon während des Winters zum Einsatz kam und jetzt auch noch gut funktioniert ist die Argan Day Cream T von Myrto - seht hier



Für Schaumliebhaber

Ein fantastisches neues Produkt, das ebenfalls für Körper und Gesicht geeignet ist und das wir am liebsten für schuppige Knie, Ellenbogen und Schienbeine in der Familie einsetzen, ist das Magic Mousse von Regulat Beauty. Über die Gesichtspflege und den spannenden Basisinhaltsstoff von Regulat Beauty habe ich hier schon einmal berichtet, das neue Magic Mousse ergänzt die Linie nun mit einer tollen Basis-Feuchtigkeitspflege für strapazierte Haut mit der bewährten Regulatessenz und natürlicher Hyaluronsäure. Perfekt für die gereizte, trockene Haut im Gesicht und am Körper, die mit dem Hin und Her der Temperaturen nicht zurecht kommt.




Produkte:
Melvita Arganöl, 125 ml, 39.00 €
Regulat Beauty Magic Mousse, 200 ml, 49,90 €
* Dr. Hauschka = selbstgekauft, Regulat Beauty & Melvita = PR Samples


In der Hoffnung auf einen baldigen Frühling sende ich Euch sonnige Grüße





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen